Startseite / Produkte / Glas /

Glas

Vor kurzem waren Innentüren fast unauffällig im Raum, einfach gesichtslose Blätter, die Zimmer voneinander teilen. Heute sind sie wichtigste Elemente und haben das „erlernt“, die Zimmer zu vereinigen.

Türen mit Glas sind eine wunderbare Alternative zu Vollinnentüren aus üblichen Werkstoffen. Sie befreien den Raum von der lähmenden Verschlossenheit, „erweitern“ optisch den Raum und vereinigen die Zimmer, sowie füllen diese mit Licht und machen den Eindruck eines größeren Raums. Darüber hinaus verleihen die Türen mit Glas einem Raum ein eigenes Aussehen, die Einzigkeit. Die Raumgestaltung wirkt originell, modern und stilhaft.

Glas ist ein umweltfreundlicher, natürlicher Werkstoff, der kein Tageslicht hemmt und der die Raumgestaltung mehr „durchsichtig“, leicht und raffiniert macht. Glasanwendung bei einer Raumgestaltung ist ein der Wege, diese modern aufzubauen.

Bei der Herstellung unserer Türen benutzt man belgisches Glas. Es gibt eine Menge von Verglasungsarten – Fusing, Sandstrahlen, Gravieren, Glasmalerei, Kaltmalerei, Facette.

Fusing ist ein Verfahren der Glasverschmelzung in einem Ofen, in so einem fertigen Glaskörper kommen keine Metallverbindungen zwischen den Glasstücken vor, die im Ofen bei 800 °C verschmolzen werden, also werden homogen, ineinander eingeschmolzen. Fusing kann auf einen weißen Satin, sowie auf einen bronzenen aufgetragen werden.

                                                 


 

Sandstrahlbehandlung erfolgt durch Sandzerstäubung unter Druck auf eine Glasfläche. Damit wird die Glasoberfläche durchsichtig und tiefer als beim Gravieren. Im Laufe der Behandlung bleiben diejenigen Bereiche durchsichtig, die von der Sandwirkung geschützt sind. Tiefe und Grad der Durchsichtigkeit werden mit Hilfe von Druck und Sandart geregelt. Durch Sandstrahlbehandlung können mattierte Bilder jeder Komplexitätsstufe sowie Tiefprägung erstellt werden. Optische Eigenschaften eines mattierten Glases (behandelt durch Sandstrahlen) sind so, dass das Licht stark gestreut wir. Also obwohl das Glas das Licht durchlässt, wird es fast undurchsichtig.

                                                           

 

Heute ist die Lasergravierung für die Bebilderung fast aller Werkstoffe am meisten vorgezogen.

Glasgravierung ist eine Kunst der Auftragung eines Bildes auf einen Werkstoff mit Hilfe von einem gebündelten Laserstrahl. Die Oberfläche vom behandelten Glas verdampft sich bei der Reaktion mit Laser, aber lässt die flüssige Phase dabei aus. So wird das Bild bzw. die Verzierung unter Wirking des Laserstrahls in das Glaskörper eingeschmolzen. Die Lasergravierung besitzt eine hohe Leistung, sowie Auflösung, Genauigkeit und Qualität, aber das Wichtigste ist, dass sie die höchste Lebensdauer einer Abbildung gewährleistet, die mit anderen Auftragverfahren nicht erreichbar ist.
 

Wegen der Abwesenheit eines direkten Kontaks mit der zu behandelnden Oberfläche während einer Lasergravierung ist es möglich eigenartige und schöne Reliefbilder zu bekommen, die sich durch besondere Liniengenauigkeit auszeichnen. Die Liniendicke kann abhängig vom entsprechenden Laserdiameter unterschiedlich sein.

Glasmalerei ist eine einzigartige Glasverzierung, die auch in die einfachste Raumgestaltung Abwechslung bringen kann. Glasmalerei ist die Verwirklichung von der Künstlerphantasie im Glas.

Klassische Glasmalerei oder Glasmosaik stellt eine Zusammenfügung von verschiedenfärbigen Glasstücken dar, die in bestimmter Form gemäß einem Bild ausgeschnitten und mit einem besonderen Blei- bzw. Kupfer- oder Messingprofil verbunden sind. In diesen Mosaiken werden speziell mit verschiedenen Farben bemalte Glasstücke eingesetzt.

                                                          



Facette ist ein der Verfahren für Glaskantenbearbeitung, wobei es unter einem bestimmten Winkel abgefast wird. Verzierungsfacetten sind verschiedene räumliche kantige Glaselemente und dessen Zusammensetzungen. Damit wird ein wunderbares „Kristallspiel“ geschaffen, das den Türen mit so einem Glas Tiefe und Glanz verleiht. Ein Sonnenstrahl bricht sich an der Glasfacette und erzeugt einen Regenbogen, Gegenstände belebend. Seit der uralten Zeit haben die Meister durch Facettieren die Fähigkeit des Lichtes betont, sich zu spalten. Heute gibt es spezielle hochtechnologische Anlagen, die das gewünschte Ergebnis mit höchster Genauigkeit und in kürzester Zeit gewährleisten.

Diese Seite wird vorbereitet.